gua-vda-1-tbl – Orthoback
Direkt zum Inhalt
Element 1 SVG
Kostenloser Versand
Element 1 SVG
Einfache Rückgaben
Element 1 SVG
Sichere Zahlung

Winter-Sale: 60% Rabatt & kostenloser Versand

Zufriedenheits-Garantie & 30-Tage Umtauschrecht

    logo
    Advertorial

    Weil Medikamente nur die Symptome von Fersensporn lindern, verwenden viele Menschen nun dieses sichere und günstige Gerät zur Linderung der Ursache & der Schmerzen


    Meine Transformation:
    Wie ich statt jeden Tag Schmerzmittel zu nehmen, nur um einschlafen zu können, endlich wieder ohne Schmerzen laufen, stehen und sogar Sport machen kann.

    Ich leide seit 5 Jahren unter Fersensporn.

    Ich habe wirklich schon alles versucht: fünf Paar Einlagen von verschiedenen Ärzten, Stoßwellentherapie, unzählige Übungen zu Hause – doch die Schmerzen sind immer noch da. 

    Als Krankenschwester brauche ich jeden Tag meine Füße, aber der Fersensporn lässt mir keine Ruhe.

    Ich nehme aktuell jeden Tag Schmerzmittel, um meinen Arbeitstag zu überstehen und die Ärzte erklären mir nur, dass ich nun damit leben muss. 

    Doch ich bin nicht bereit, das zu akzeptieren.

    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es in unserer heutigen Welt mit all dem technologischen Fortschritt keine Abhilfe gegen Fersensporn gibt, außer täglich Schmerzmittel nehmen zu müssen.

    Also habe ich mich auf die Suche gemacht und angefangen, im Internet nach einer möglichen Lösung zu recherchieren

    Und nach einigen Stunden Recherche bin ich auf jemanden gestoßen, der scheinbar die Antwort für meine Fußprobleme kennt:

    So lernte ich die anerkannte Fußspezialistin Dr. Jessica  Markussen kennen

    Dr. Markussen hat sich die letzten 10 Jahre intensiv mit dem Thema Fersensporn beschäftigt und unzähligen Patienten dabei geholfen, die stechenden Schmerzen zu lindern. 

    Also habe ich mich dazu entschieden, einen Termin bei ihr zu buchen. 

    Nach einer kurzen Begrüßung und Untersuchung erklärte Dr. Markussen folgendes:

    Fersensporn wird in 90% der Fälle komplett falsch behandelt

    "Schmerzmittel, die Ärzte meistens verschreiben, bekämpfen nur die Symptome von Fersenschmerzen.

    Schmerzmittel betäuben nur den Schmerz, aber tragen nicht dazu bei, dass die Ursache des Problems - die Entzündung - verschwindet." 

    Als würde man, wenn der Motor des Autos komische Geräusche beim Fahren macht, einfach die Lautsprecher der Stereoanlage aufdrehen, damit man die Geräusche nicht mehr hört. 

    Man verschließt einfach die Augen vor dem eigentlichen Problem. 

    Erschwerend kommt noch hinzu, dass Schmerzmittel erhebliche Nebenwirkungen haben.

    Von Verdauungsbeschwerden über Magenschmerzen bis hin zu Nierenversagen und ernsthaften Herz-Kreislauf-Erkrankungen.  

    Das Thema ist: Schmerzen sind immer ein Signal des Körpers, dass etwas nicht in Ordnung ist und diese Signale sollte man nicht ignorieren, bis es zu spät ist. 

    Stattdessen muss man die wahre Ursache der Fersenschmerzen bekämpfen.

    Die wahre Ursache hinter Fersensporn

    Um die eigentliche Ursache des Problems zu verstehen, müssen wir uns zunächst anschauen, wie der Fersensporn entsteht:

    Die Fußsohle besteht aus einer langen Sehnenplatte, der sogenannten Plantarfaszie.

    Bei Überbelastung können sich kleine Risse und Entzündungen im Gewebe bilden.

    Meist direkt am knöchernen Fersenansatz.

    Dieser reagiert wiederum mit Verkalkungen - ein spitzer Sporn entsteht, der sogenannte Fersensporn.

    Viele Patienten denken, dass der Sporn an sich den Schmerz verursacht, aber der Sporn ist immer nur das Ergebnis, nicht die Ursache. 

    Wenn der Fuß Jahre lang überlastet wird entsteht eine Entzündung in der Fußsohlensehne.

    Erst dadurch wird der Körper dazu veranlasst, am Ansatz der Sehne Kalk einzulagern.

    Die Entzündung verursacht also eigentlich den stechenden Schmerz, nicht der Sporn.

    Dr.  Markussen erklärte mir, dass es einen Weg gibt, meine Fersenschmerzen auf natürliche Weise zu lindern


    ...und zwar, indem man die Durchblutung in den Füßen erhöht.

    Wenn Sie dafür sorgen, dass Ihre Füße besser durchblutet werden, erhalten die entzündeten Zellen den benötigten Sauerstoff, um ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und so die Fersenschmerzen zu lindern.

    Aber wie kann man das erreichen?

    Die meisten Orthopäden würden vorschlagen, dass die Durchblutung vor allem durch mehr Bewegung verbessert werden kann. 

    Aber sind wir ehrlich: Noch mehr Bewegung ist das letzte, das wir mit unseren Fersenschmerzen tun wollen. 

    Also... Was ist die Lösung?

    Ich habe Dr. Markussen die gleiche Frage gestellt. 

    Und das war das erste Mal, dass ich folgende Worte hörte:

    NeuroVibe-Technologie!

    Diese innovative Technologie kann die Entzündung reduzieren und so Fersenschmerzen effektiv lindern


    Dr. Markussen
    hat sich mit dem Medizintechnik-Startup Orthoback zusammengetan, um ein einfaches Massagegerät für zu Hause zu entwickeln, das die fortschrittliche NeuroVibe Technologie zur effektiven Behandlung von Fersenschmerzen nutzt. 

    Dieses Gerät heißt
    Orthoback Vibrastone.

    Das Massagegerät nutzt Vibrationen mit einem speziell kalibrierten Frequenzbereich von 40-60Hz, der tief in das Gewebe von Füßen und Beinen eindringt, um die Blutzirkulation anzuregen...

    ...was wieder dazu führt, dass die entzündeten Zellen, den Sauerstoff erhalten, den sie brauchen, um sich zu erholen.

    Das bedeutet, dass die Zellen in Ihren Füßen endlich anfangen können, sich zu reparieren, wodurch der stechende Schmerz endlich reduziert wird.

    Und Sie können sich wieder den Dingen widmen, die Sie lieben, ohne dass ständige Fußschmerzen und Schwellungen Sie in Ihrem Leben einschränken.

    Der Orthoback Vibrastone ist das Beste, was ich bis jetzt ausprobiert habe

    Ich habe wirklich schon alles ausprobiert, um meine Fersenschmerzen loszuwerden, aber bis jetzt konnte nichts dem Orthoback Vibrastone das Wasser reichen. 

    Dieses Gerät bringt mir wesentlich mehr Linderung als andere Methoden, weil es tatsächlich die Selbstheilung der entzündeten Zellen fördert und so die Ursache des Fersensporns an der Wurzel packt und lindert.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung für die besten Resultate mit dem Orthoback Vibrastone

    Wählen Sie mit dem Regler die Intensität und Heizstufe des Vibrastone und führen Sie ihn mit sanftem Druck über Ihre Fußsohle.

    Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie das Gerät täglich 15 Minuten lang verwenden.

    So lange dauert es, bis die NeuroVibe Technologie in das Gewebe Ihrer Füße eindringt und die geschädigten Zellen aktiviert.

    Die Massage mag sich anfangs ungewohnt anfühlen, aber nach ein paar Sitzungen haben Sie sich daran gewöhnt.

    Und was noch wichtiger ist: Sie werden von den Ergebnissen begeistert sein.

    Die Schmerzen werden allmählich gelindert.

    Und Sie werden feststellen, dass Sie mit deutlich weniger Beschwerden laufen, stehen und sogar Sport machen können.

    Erfahrungsbericht zum Orthoback Vibrastone von Angela, 57

    Keiner konnte mir bis jetzt mit meinem Fersensporn weiterhelfen.

    Ich war schon bei so vielen Ärzten, aber habe immer noch diese stechenden Schmerzen, als würde ein Nagel in meiner Ferse stecken.

    Ich habe von meinem Orthopäden Einlagen verschrieben bekommen, die ich nun einige Monate trage.

    Seitdem kann ich so gut wie gar nicht mehr laufen.

    Dann sah ich Werbung für den Orthoback Vibrastone und ich dachte mir:

    Was soll’s, wenn sonst nichts hilft kann ich’s ja mal probieren. 

    Also fing ich an, das Massagegerät zu benutzen.

    Jetzt sind es ca. 2,5 Wochen und ich sage euch, meine Füße haben sich noch nie so gut angefühlt.

    Endlich keine Schmerzmittel, bevor ich ins Bett gehe. 

    Ich benutze den Orthoback Vibrastone zweimal am Tag für etwa 10 Minuten.

    Und es macht wirklich einen Unterschied! Ich bin wirklich begeistert von dem Gerät!

    Danke Orthoback!"

    Erfahrungsbericht zum Orthoback Vibrastone von Jörg, 51

    “Ich arbeite im Einzelhandel, stehe viel an der Kasse oder bin auf der Verkaufsfläche unterwegs.

    Meine Füße hat das bisher extrem belastet.

    Ich habe über 10 Jahre mit Schmerzen in Ferse und Mittelfuß gelebt.

    Ich habe auch schon einiges ausprobiert, von verschiedenen Übungen über Faszienrollen, bis zu Stoßwellentherapie, trotzdem hatte ich jeden Tag Schmerzen bei der Arbeit.

    Ich wollte nie dauerhaft Schmerzmittel nehmen, da ich weiß, wie schädlich das für den Körper ist aber die stechenden Schmerzen waren kaum auszuhalten und ich war mir nicht sicher, ob ich meinen Job mit diesen Schmerzen weiterhin jeden Tag durchstehen kann.

    Ich hatte schon fast aufgegeben und war kurz davor doch zu Schmerzmitteln zu greifen, um diese stechenden Schmerzen zumindest ein bisschen zu lindern.

    Aber dann habe ich Ihr Gerät ausprobiert
    ... Ich arbeite hart und meine Füße tun mir am Ende des Tages wirklich weh...

    Oder zumindest taten sie das früher, aber nachdem ich Ihr Gerät benutzt habe... Innerhalb von ein paar Wochen habe ich einen großen Unterschied bemerkt!

    Und jetzt kann ich ohne Schmerzen arbeiten! Ich bin jetzt seit fast 3 Monaten schmerzfrei. Es hat wirklich Wunder gewirkt."

    Der Orthoback Vibrastone hat bereits Tausenden Deutschen bei ihrem Fersensporn geholfen

    Auf der Website von Orthoback findet man tausende positive Kommentare von Menschen, die es geschafft haben, ihre Fußschmerzen dauerhaft zu lindern.

    Stellen Sie sich vor, Sie wachen morgens ohne Schmerzen auf

    ohne stechende Schmerzen

    ohne Einschränkungen beim Gehen 

    Stellen Sie sich vor, Sie wachen auf und können ohne Schmerzen in den Tag starten und endlich wieder das Leben unbeschwert genießen

    Stellen Sie sich vor, Sie können endlich wieder unbeschwert mit Ihren Liebsten Zeit verbringen.

    Dieses Gefühl ist unvergleichlich.   

    Es macht einen unglaublichen Unterschied, ob Sie weiter mit den Schmerzen leben, oder ob Sie endlich in der Lage sind, Ihr Leben unbeschwert zu genießen. 

    Ich wünsche jedem, von ganzem Herzen, diese Erfahrung genauso zu machen wie ich.

    ACHTUNG! Orthoback-Produkte gibt es nicht im Einzelhandel oder auf Amazon und eBay

    Das liegt daran, dass Dr. Markussen und ihr Team bei Orthoback nicht wollen, dass Großhändler die Preise künstlich nach oben treiben und die Kunden zu viel dafür bezahlen müssen

    Dr. Markussens Traum ist es, innovative Lösungen für Fußschmerzen so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

    Deswegen verkaufen Dr. Markussen und Orthoback nur direkt an die Endkunden. 

    Dr. Markussen setzt voll und ganz auf Mundpropaganda, denn wenn das Produkt wirklich gut ist, wird es sich herumsprechen. 

    Nachdem der Orthoback Vibrastone mein Leben nachhaltig verändert hat, ist es mir wichtig, diesen Artikel zu schreiben, sodass möglichst viele Menschen von Dr. Markussens Erfindung profitieren können. 

    Als ich Dr. Markussen von diesem Artikel erzählte, stimmte sie mir zu, für meine Leser einen besonderen Rabatt anzubieten.

    Dr. Markussen hat die Hoffnung, dass Sie - wenn sie zufrieden sind - das Gerät weiterempfehlen und gibt meinen Lesern deswegen die Möglichkeit das Gerät, für 119 € statt 249 € zu kaufen.

    Das sind 50% Rabatt im Vergleich zur offiziellen Website!

    Wenn Sie das schon großzügig finden, werden Sie wahrscheinlich nicht glauben können, was Dr. Markussen noch anbietet:

    Sie müssen sich heute nicht entscheiden

    Sehen Sie... Dr. Markussen möchte, dass das Risiko für die Kunden so gering wie möglich ist.

    Sie ist so fest von der Wirksamkeit Ihrer Erfindung überzeugt, dass sie ohne zu zögern eine

    30-Tage-Geld-zurück-Garantie gewährt.

    Sie will nicht, dass Sie einen Cent ausgeben, bis Sie 100% sicher sind, dass es für Sie wirklich funktioniert.

    Das bedeutet, dass Orthoback Ihnen jeden Cent, den Sie bezahlt haben, zurückerstatten wird, wenn Sie nicht absolut begeistert von den Ergebnissen sind.

    Sie haben einen vollen Monat Zeit, den Orthoback Vibrastone zu testen und sich selbst davon zu überzeugen, wie schnell er Ihre Schmerzen lindern kann.

    Wenn Sie nicht die gewünschte Linderung erfahren oder glauben, dass es eine bessere Lösung für Ihr Problem gibt, erstattet Ihnen das Team von Dr. Markussen 100% des Kaufpreises zurück.

    Achtung! Während Sie das lesen, ist das Angebot eventuell schon ausverkauft

    Orthoback war in den letzten Monaten bereits 3 Mal restlos ausverkauft. 

    Auch die aktuelle Lieferung ist schon wieder beinahe ausverkauft. 

    Ich empfehle Ihnen also, schnell zu sein.

    Denn während Sie das hier lesen, könnte es sein, dass der Bestand bereits wieder ausverkauft ist und Sie auf die nächste Lieferung warten müssen

    Deswegen…

    Hier sind Ihre nächsten Schritte
    1. Klicken Sie auf den großen grünen Knopf:  "VERFÜGBARKEIT PRÜFEN" am Ende der Seite.

    2. Sie werden dann direkt zur offiziellen, verschlüsselten Website von Orthoback weitergeleitet.

    3. Dort erhalten Sie das spezielle, einmalige Angebot, das für die Leser dieses Artikels reserviert ist.

    4. Hier müssen Sie nur auf die Schaltfläche "Heute 50% Rabatt erhalten" klicken und Ihr Rabattcode wird automatisch angewendet.

    Klicken Sie also auf den großen grünen Button und bestellen Sie Ihren Orthoback Vibrastone noch heute mit bis zu 50% Rabatt!

    Empfohlen: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 4.9 | 55 Bewertungen

    • 50% RABATT: ORTHOBACK Vibrastone Gua-Schockwellen-Massagegerät (Komplettpaket)
    • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
    • 100% Zufriedenheitsgarantie
    • Kostenfreier Versand