Expediton-vda-3 – Orthoback
Direkt zum Inhalt

Winter-Sale: 60% Rabatt & kostenloser Versand

Zufriedenheits-Garantie & 30-Tage Umtauschrecht

    logo
    Advertorial

    So gehen Sie stundenlang schmerzfrei und gelenkschonend Wandern & Spazieren - auch mit chronischen Beschwerden

    Freitag, 02. Februar 2024 - Silvia Hofmann

    *Advertorial

    Über 10.450+ ⭐⭐⭐⭐⭐ 5-Sterne-Bewertungen - und es werden jeden Tag mehr!

    “Ich hätte nie gedacht, dass ich mit meinen Knieproblemen so lange spazieren gehen kann. Die Expedition sind die besten Wanderschuhe, die ich je hatte.”

    Müssen Sie längere Spaziergänge und Wanderungen abbrechen oder sogar absagen, weil Sie Schmerzen in Knien, Füßen oder dem Rücken haben?

    Wären Sie gerne aktiver, aber Ihre Beschwerden lassen es einfach nicht zu?

    So geht es mir seit Jahren. Während meine Familie und Freunde regelmäßig gemeinsam spazieren und wandern gehen, muss ich zu Hause bleiben, weil ich es einfach nicht schaffe. Schon nach kurzer Zeit schmerzen meine Füße, die Knie brennen und der Rücken sticht. Ich musste jahrelang bei der Arbeit viel laufen und mich bücken, das zeigt sich jetzt im Alltag. Ich wäre so gerne mehr in der Natur unterwegs, aber es geht einfach nicht.

    Wandern ist eigentlich gesund. Man bewegt sich und ist an der frischen Luft. Doch es kann auch ganz schön belastend werden. “Die größte Belastung müssen die Knie aushalten, wenn es bergab geht", sagt Andreas Gassen vom Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) dem Spiegel. Wer ohnehin schon Knieprobleme hat, kommt oft nicht weit, ohne unter Schmerzen zu leiden. Füße und Rücken werden ebenfalls belastet, vor allem, wenn man auf steinigem Gelände unterwegs ist.

    Wer Schmerzen hat und dennoch weitergeht, riskiert ernsthafte Verletzungen und weitere Beschwerden. "Sind die Wanderer bereits mit ihren Kräften am Ende, wird ihr Tritt unsicher - und eine Verletzung der Gelenke immer wahrscheinlicher”, erklärt Gassen. Brüche und Bänderverletzungen können die Folge sein.

    Um trotz Schmerzen weiter wandern zu können, setzen viele Menschen auf verschiedene Hilfsmittel. Leider helfen diese meist nicht:

    • Schmerzmittel sind nur eine kurzfristige Lösung, unterdrücken den Schmerz lediglich und können Nebenwirkungen mit sich bringen. 
    • Massagen können die Muskeln zwar lockern, lindern den Schmerz aber nicht langfristig.
    • Wärme oder Kühlung können die Ursache des Schmerzes nicht bekämpfen. 
    • Bewegung als Vorbereitung kann Schmerzen verschlimmern oder zusätzliche Probleme mit sich bringen, wenn sie nicht richtig ausgeführt wird.

    Was viele unterschätzen: Die Wahl des Schuhs kann in vielen Fällen die Lösung sein. “Schlechtsitzendes Schuhwerk führt zwangsläufig zu Druckstellen, Reibungen oder Blasen. Dadurch nehmen die Füße eine Schonhaltung ein und die Folge können Deformierungen oder gar Haltungsschäden sein, die sich speziell beim Wandern auf unangenehme Weise bemerkbar machen”, erklären die Experten von Forster Schuh- und Orthopädietechnik im Wandermagazin.

    Bieten die Wanderschuhe zudem nicht genügend Dämpfung, werden Knie und Rücken stark belastet. Wer unter Fußbeschwerden wie Fersensporn und Hallux Valgus leidet, muss außerdem darauf achten, dass Fersen und Zehen ausreichend Platz haben und optimal abgefedert werden.

    Nach monatelanger Entwicklungszeit, haben wir mit dem ORTHOSHOES® Expedition einen orthopädischen Outdoor- und Wanderschuh entwickelt, der speziell für Menschen geeignet ist, die mit Gelenkproblemen und Fußschmerzen zu kämpfen haben. Endlich können auch sie gemeinsam mit ihren Liebsten spazieren und wandern gehen.

    Wie lindern die ORTHOSHOES® Expedition meine Gelenk- und Fußschmerzen?

    Die ORTHOSHOES® Expedition Pro schaffen es, ohne Schmerzmittel Ihre Beschwerden zu lindern. Die federnde Sohle mit Abroll-Effekt dämpft jeden Schritt und entlastet so die Gelenke und den Rücken. Der hohe Schaft gibt Ihnen Halt. Dank der anatomischen Fußgewölbeunterstützung und des gepolsterten Fersenkissens wird der Druck auf dem Fuß und den Gelenken optimal verteilt. Fuß- und Knieschmerzen gehören so der Vergangenheit an. 

    Alle, die an folgenden Problemen leiden, werden mit den ORTHOSHOES® Expedition ihre Schmerzen lindern:

    • Plantarfasziitis
    • Arthritis
    • Morton Neurom
    • Knöchelschmerzen
    • Schwellungen
    • Fersensporn
    • Hallux valgus 
    • Achillessehnenentzündungen 
    • Plattfüße 
    • Knie-, Hüft- und Rückenschmerzen

    Warum auch immer Sie Schmerzen haben, die ORTHOSHOES® Expedition werden sie lindern. 

    Was macht die ORTHOSHOES® Expedition so perfekt für Menschen mit Gelenk- und Fußschmerzen?

    Die ORTHOSHOES® Expedition sind aufgrund ihres ergonomischen Designs und der speziellen Dämpfung ideal für Menschen mit Fuß-, Knie- oder Gelenkschmerzen geeignet. Sie bieten eine verbesserte Unterstützung und Entlastung bei jedem Schritt, was zu einer sofortigen Linderung von Beschwerden führt.

    Ein weiterer Vorteil: ORTHOBACK bietet beim Kauf der ORTHOSHOES® Expedition eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie an.

    Arthrose, Meniskusschäden, Bänderverletzungen - der Expedition lindert Ihre Schmerzen

    Die ORTHOSHOES® Expedition Wanderschuhe sind speziell dafür entwickelt, Wanderern mit Knieleiden wie Arthrose, Meniskusschäden und Bänderverletzungen eine schmerzfreie Wanderung zu ermöglichen. Mit ihrem hohen Schaft bieten sie ausgezeichnete Stabilität und entlasten die Knie bei jedem Schritt. Die anatomische Fußgewölbestütze sorgt für eine optimale Positionierung des Fußes, reduziert die Belastung der Kniegelenke und fördert eine natürliche Gangart. Die Kombination aus Polsterung und Dämpfung absorbiert Stöße effektiv, während das weiche Material den Tragekomfort erhöht und Druckstellen vermeidet.

    "Nach meiner Knieverletzung dachte ich, lange Spaziergänge wären Geschichte für mich. Die Expedition Wanderschuhe haben alles verändert. Die Schuhe geben meinen Knie so viel Dämpfung, dass es entlastet wird und ich endlich wieder schmerzfrei die Natur genießen kann."

    Schmerzlinderungs-Wanderschuh bei Plantarfasziitis, Fersensporn, Morton Neurom & Co.

    Dank der anatomischen Fußgewölbestütze erhalten die Füße die nötige Unterstützung, um die Belastung auf die Plantarfaszie zu minimieren und Schmerzen effektiv zu lindern. Die zusätzliche Polsterung und Dämpfung schützen vor harten Stößen beim Wandern und sorgen für eine sanfte Abfederung bei jedem Schritt, was besonders bei Fersensporn entscheidend ist.

    Seit Jahren kämpfe ich mit Plantarfasziitis und dachte, ich müsste meine Leidenschaft für das Wandern jetzt endgültig aufgeben. Dann habe ich die ORTHOSHOES® Expedition Wanderschuhe gefunden. Jetzt kann ich endlich wieder stundenlang wandern, ohne abends vor Schmerzen nicht einschlafen zu können.

    Von Fuß-Experten empfohlen

    Orthopäden schätzen die ORTHOSHOES® Expedition Wanderschuhe wegen ihrer biomechanisch optimierten Designmerkmale, die speziell auf die Prävention und Linderung von muskuloskelettalen Beschwerden ausgerichtet sind. Die integrierte anatomische Fußgewölbestütze und die gezielte Dämpfung fördern eine physiologisch korrekte Fußstellung und Gangart, reduzieren die Belastung auf Gelenke und minimieren das Risiko von Überlastungsschäden. Diese Eigenschaften machen die Schuhe zu einer bevorzugten Empfehlung für Patienten, die eine funktionelle Unterstützung beim Wandern benötigen.

    Kostenloser Umtausch, der nicht nötig sein wird

    ORTHOBACK® glaubt so sehr an die Effektivität des Schuhs, dass das Unternehmen beim Kauf des ORTHOSHOES® Expedition eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie anbietet. Der Schuh passt nicht? Kein Problem, wir tauschen ihn kostenfrei für Sie um.

    Wo kann ich die ORTHOSHOES® Expedition kaufen?

    Das ist ganz einfach. Der einzige Ort, an dem Sie ECHTE ORTHOSHOES® Expedtion kaufen können, ist im ORTHOBACK-Onlineshop. Klicken Sie dafür einfach hier.

    Folgen Sie diesen 3 Schritten:

    Schritt 1: Bestellen Sie Ihre ORTHOSHOES® Expedition und sparen Sie nur heute richtig viel Geld im Sale (solange der Vorrat reicht).

    Schritt 2: Nach kurzer Zeit kommen die Schuhe bei Ihnen an. Schlüpfen Sie in die Schuhe hinein und erleben Sie, wie bequem sie wirklich sind. Geben Sie Ihren Füßen aber ein paar Tage Zeit, um sich an das ergonomische, gesunde Design zu gewöhnen.

    Schritt 3: Tragen Sie Ihre ORTHOSHOES® Expedition bei jeder Wanderung, um endlich schmerzfrei durch den Tag zu gehen.

    Kleiner Tipp: Wenn Sie jemanden kennen, der auch unter Fuß- und Gelenkschmerzen leidet, eignet sich der Schuh auch als perfektes Geschenk! Auch Ihre Freunde haben es verdient, schmerzfrei zu wandern.

    Empfohlen: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 4.8 | 46 Bewertungen

    • Sofortige Schmerzlinderung durch Dämpfung
    •  Starker Halt durch hohen Schaft
    • Von Orthopäden empfohlen

    Lesen Sie, was zufriedene Kunden berichten

    Facebook profile picture
    Felix
    Krass, was für ein Unterschied! Bin das ganze Wochenende mit den Expeditions gewandert. Füße fühlten sich super an, kein Vergleich zu meinen alten Tretern. Echt top! 🥾👍
    Emoji
    Emoji
    132
    • 2 Tage
    • Gefällt mir
    • Antworten
    Facebook profile picture
    Julia Hofmann
    Für meine täglichen Gassirunden durch Felder und Wälder sind die Expeditions jetzt meine erste Wahl.
    Emoji
    Emoji
    34
    • 3 Tage
    • Gefällt mir
    • Antworten
    Facebook profile picture
    Tobi Wagner
    Die Expeditions haben alle Erwartungen übertroffen: robust, bequem und packen jedes Gelände.
    Emoji
    1
    • 3 Tage
    • Gefällt mir
    • Antworten
    Facebook profile picture
    Nico Fischer
    Beste Entscheidung für meine Füße. Expeditions rocken!
    • 5 Tage
    • Gefällt mir
    • Antworten
    Facebook profile picture
    Anna Meier
    Hammer, endlich genug Platz, super bequem und sehen auch noch schick aus. Meine neuen Lieblingswanderschuhe! 🤗👟
    Emoji
    Emoji
    168
    • 9 Tage
    • Gefällt mir
    • Antworten